tricera logo

Joan Seed

Joan Seed

Canada

Folgen Sie und informieren Sie sich über
neue Kunstwerke dieses Künstlers

Diesen Künstler vorstellen?

Fragen Sie nach Auftragsarbeiten.

Finden Sie 10 original Kunstwerke & Gemälde von Joan Seed Sehen Sie sich Joan Seed's Profil, Kunstpreise, Ausstellungsinformationen an und kaufen Sie Kunst online.

Joan Seed's Kunstwerke

Fairy Dust

Fairy Dust

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Quartet in D Cup Major

Quartet in D Cup Major

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Mutant

Mutant

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Hallucination Nation

Hallucination Nation

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Freak Accident

Freak Accident

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Fast Lane

Fast Lane

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Faceless Evil

Faceless Evil

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Celestial Body

Celestial Body

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Brooklyn Bridge Bather

Brooklyn Bridge Bather

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Beefcake Fairy

Beefcake Fairy

$250.00 USD w45.7 x h45.7 x d2.5 CM

Joan Seed's Profil

Bild des Profils / Joan Seed

Medium

Preis

USD $250 ~ $250

Konzept

"Nach meinem Bachelor-Abschluss in Bildender Kunst habe ich in der Werbung gearbeitet.Während ich eine sehr erfolgreiche Karriere hatte, in der ich Träume an Konsumenten verkaufte, hatte ich immer das Bedürfnis nach totaler Kreativität.Ich wuchs in einer Vorstadtfamilie auf. Von frühester Kindheit a...
"Nach meinem Bachelor-Abschluss in Bildender Kunst habe ich in der Werbung gearbeitet.
Während ich eine sehr erfolgreiche Karriere hatte, in der ich Träume an Konsumenten verkaufte, hatte ich immer das Bedürfnis nach totaler Kreativität.
Ich wuchs in einer Vorstadtfamilie auf. Von frühester Kindheit an wurde ich ständig mit amerikanischer Popkultur und Konsumdenken bombardiert.
Meine Arbeit besteht im Wesentlichen aus Retro-Collage. Ich verwende meist Zeitschriften von vor über 50 Jahren, um meine Bilder zu sammeln. Auf einer persönlichen Ebene hilft mir die Rekontextualisierung von Bildern aus dieser Ära dabei, die Welt, in der meine Eltern lebten, und die Wahrheit dahinter aufzuarbeiten und ins rechte Licht zu rücken.
Die unzähligen Stunden, die ich damit verbracht habe, Photoshop zu beherrschen, während ich in der Werbung tätig war, erklären, warum die Arbeit mit digitalen Collagen so natürlich für mich ist.

Im Allgemeinen fällt meine Arbeit unter diese Hauptthemen:
Klimakrise als Folge von Überkonsum.
Knicke im Zeit/Raum-Kontinuum. Ein Moment, in dem die Vergangenheit mit der Gegenwart kollidiert.
Der immer stärker werdende Anstieg von Sex in Massenmedien und sozialen Medien, der seine Wurzeln in den 60er Jahren hat.
Der Tod in der westlichen Kultur. Von der Wiege bis zur Bahre sind wir kaum mehr als ein Meer von Konsumenten, Steuerzahlern und Statistiken.

Die Auflösung meiner Collagen beträgt 600 dpi, weil ich gerne die Punkte des originalen Druckmaterials zeigen möchte. Störungen und Verzerrungen, die von der alten Druckerpresse stammen, fügen Texturen in unterschiedlichem Ausmaß hinzu. Meine Ästhetik kommt von Dingen, die tief flawed sind.

Farbe und Komposition werden in meiner Arbeit immer sorgfältig behandelt, sie helfen, den Ton zu vermitteln.
In der Bildenden Kunst war mein Hauptmedium die Ölmalerei. Ich habe mich mit großen abstrakten Feldbildern beschäftigt, um meine Palette aufzubauen, und ich merke oft, wie sich das in meiner Collagearbeit niederschlägt."

Biografie

Ich habe die meiste Zeit meiner beruflichen Laufbahn als Art Director in der Werbung verbracht, und obwohl es in vielerlei Hinsicht erfüllend war, hatte ich immer das Gefühl, dass etwas fehlte. Ich verspürte das Bedürfnis, Grafikdesign und Illustration aus einer anderen Perspektive zu erkunden: nich...
Ich habe die meiste Zeit meiner beruflichen Laufbahn als Art Director in der Werbung verbracht, und obwohl es in vielerlei Hinsicht erfüllend war, hatte ich immer das Gefühl, dass etwas fehlte. Ich verspürte das Bedürfnis, Grafikdesign und Illustration aus einer anderen Perspektive zu erkunden: nicht mehr im Dienste der Kunden, sondern in völliger, absoluter Freiheit. Jetzt lasse ich mich von meinen ausgefallensten und wildesten Visionen leiten. Indem ich meiner Kreativität freien Lauf lasse, habe ich gelernt, dass Kunst wirklich zum Leben erwacht, wenn man keinen Kunden hat, der an seinem Konzept herumkaut.
Mein Medium ist die digitale Retro-Collage. Meine Collagen bestehen aus Bildern, die ich aus Magazinen von vor 1970 entnommen habe.
Die Retro-Collage beschwört einen Dialog zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart herauf.

Formale Kunstausbildung
Universität Ottawa, Bachelor of Fine Arts
(Teil 1, 1986-1987)
UQAM (Universität von Quebec in Montreal) Bachelor in Bildender Kunst
(Teil 2, 1987-1990)
Bachelor in Kunsterziehung (1991-1992)

Künstler, die Ihnen gefallen könnten