tricera logo

G.S.N.7.1.9

G.S.N.7.1.9

- Japan

Empfohlene Kunstwerke

Diesen Künstler vorstellen?

Fragen Sie nach Auftragsarbeiten.

Folgen Sie und informieren Sie sich über
neue Kunstwerke dieses Künstlers

Finden Sie 3 original Kunstwerke & Maler von G.S.N.7.1.9. Sehen Sie sich G.S.N.7.1.9's Profil, Kunstpreise und Ausstellungsinformationen an und kaufen Sie Kunst online.

G.S.N.7.1.9's Kunstwerke

BANG!

BANG!

$952.38 USD w45.5 x h53 x d2 CM

Tree Dragon

Tree Dragon

$952.38 USD w41 x h53 x d2 CM

Being of Light

Being of Light

$952.38 USD w45.5 x h53 x d2 CM

G.S.N.7.1.9's Profil

Bild des Profils / G.S.N.7.1.9

Medium

Preis

USD $952 ~ $952

Konzept

Geboren 1975 in Kyoto.Arbeitete als Modedesigner in einer Bekleidungsfirma. Nach seiner Pensionierung begann er im Oktober 2019 mit vollwertigen künstlerischen Aktivitäten.Im Bewusstsein des Eintauchens von der Erde (materiell) in die Welt des Windes (spirituell) drückt er die Koexistenz mit der Nat...
Geboren 1975 in Kyoto.
Arbeitete als Modedesigner in einer Bekleidungsfirma. Nach seiner Pensionierung begann er im Oktober 2019 mit vollwertigen künstlerischen Aktivitäten.
Im Bewusstsein des Eintauchens von der Erde (materiell) in die Welt des Windes (spirituell) drückt er die Koexistenz mit der Natur und den Tieren, dem Universum und der Erde, den unsichtbaren Dingen, der spirituellen Welt, der Seele und der Freude, dem Ärger, der Trauer und dem Vergnügen der Menschen aus.
Er bezieht auch widersprüchliche Themen wie den Mond und die Sonne sowie Himmel und Erde mit ein.
Sie ist besonders darauf bedacht, alle ihre Werke mit der linken Hand zu schaffen.
Sie hat viele Aufträge für ihre Kunst aus Japan und dem Ausland erhalten.
Sie hat viele Aufträge aus Japan und dem Ausland erhalten.

Biografie

Abschluss am Seian Zokei Junior College im Jahr 1996.Vom Zeitalter der Erde (Material) zum Zeitalter des Windes (Geist).Inspiriert von Pflanzen, Koexistenz mit Tieren, der Erde und dem Universum, Freude, Wut, Trauer und der geistigen Welt.
Abschluss am Seian Zokei Junior College im Jahr 1996.

Vom Zeitalter der Erde (Material) zum Zeitalter des Windes (Geist).
Inspiriert von Pflanzen, Koexistenz mit Tieren, der Erde und dem Universum, Freude, Wut, Trauer und der geistigen Welt.

Künstler, die Ihnen gefallen könnten