tricera logo

Matteo Fieno

Matteo Fieno

- Italy

Empfohlene Kunstwerke

Diesen Künstler vorstellen?

Fragen Sie nach Auftragsarbeiten.

Folgen Sie und informieren Sie sich über
neue Kunstwerke dieses Künstlers

Finden Sie 7 original Kunstwerke & Maler von Matteo Fieno. Sehen Sie sich Matteo Fieno's Profil, Kunstpreise und Ausstellungsinformationen an und kaufen Sie Kunst online.

Matteo Fieno's Kunstwerke

The tree of life

The tree of life

$330.00 USD w30 x h42 x d0 CM

Priorities

Priorities

$330.00 USD w31 x h41 x d0 CM

Lost In The Dark

Lost In The Dark

$330.00 USD w35.5 x h51 x d0 CM

Soul Mirror

Soul Mirror

$330.00 USD w29.5 x h42 x d0 CM

Day0

Day0

$330.00 USD w29.5 x h42 x d0 CM

Break is over

Break is over

$330.00 USD w29.5 x h42 x d0 CM

Evanescene

Evanescene

$330.00 USD w29.5 x h42 x d0 CM

Matteo Fieno's Profil

Bild des Profils / Matteo Fieno

Medium

Preis

USD $330 ~ $330

Konzept

Ich bin ein figurativer italienischer Maler, bekannt als "der Künstler der Frauen", da ich fesselnde Bilder der weiblichen Form schaffe. Inspiriert von den böhmischen Kulturen vergangener Epochen erfinde ich Figuren, die ihre eigene Identität erschaffen und betonen. Ich verwende Öl, Acryl, Softpaste...
Ich bin ein figurativer italienischer Maler, bekannt als "der Künstler der Frauen", da ich fesselnde Bilder der weiblichen Form schaffe. Inspiriert von den böhmischen Kulturen vergangener Epochen erfinde ich Figuren, die ihre eigene Identität erschaffen und betonen. Ich verwende Öl, Acryl, Softpastell, Ölbar, Aquarell, Kohle und mein Medium sind Leinwand (Baumwolle oder Leinen) und Papier.

Biografie

Matteo Fieno, bekannt als "der Künstler der Frauen", ist ein aufstrebender figurativer Maler aus Italien.Seit 2019 lotet Fieno die weibliche Welt aus und überträgt die starke Komplexität aller Frauen als künstlerischen Eindruck auf Papier und Leinwand. Als Maler, der zunehmend von Kritikern und Kuns...
Matteo Fieno, bekannt als "der Künstler der Frauen", ist ein aufstrebender figurativer Maler aus Italien.

Seit 2019 lotet Fieno die weibliche Welt aus und überträgt die starke Komplexität aller Frauen als künstlerischen Eindruck auf Papier und Leinwand. Als Maler, der zunehmend von Kritikern und Kunstliebhabern geschätzt wird, gibt Fieno seiner Vision eine Stimme, in der die Frau eine absolute Protagonistin ist. Hüterin der Schönheit, Verkörperung innerer Tiefen, die es zu erfassen und zu verblüffen gilt, trifft die Frau in Fienos Werk auf Empathie und Identifikation, die ursprünglichsten Züge der künstlerischen Inspiration, die von dem italienischen Künstler ausgeht. Eine Interpretationsfähigkeit, die sich aus einem bemerkenswerten Vorstellungsvermögen speist und gleichzeitig die charakteristischen Merkmale seiner künstlerischen Sprache in der Realität verankert.

Durch seine Kunstwerke will er den "Eindruck" erwecken, bereits gelebt, geweint, gelacht, gefallen und wieder aufgestanden zu sein, die Früchte harter Arbeit gesammelt zu haben ... kurz, eine ähnliche Situation seiner weiblichen Schöpfungsgeschichten bereits erlebt zu haben, mit dem Ziel, den unterdrückten Wunsch nach einer Rückkehr in die Vergangenheit oder sogar zu den Ursprüngen zu befreien, zu einem Individuum, das von der konsumierenden Gesellschaft desillusioniert und von den ständigen technologischen Veränderungen verwirrt ist.

Die Art und Weise, wie Fieno mit dem Thema der Frauen umgeht, wurde kürzlich durch eine kritische Aussage von Vittorio Sgarbi analysiert, der Fieno mit den großen Künstlern der Vergangenheit verglich: "In seinen emblematischsten Werken ist etwas zu sehen: ein monochromer Hintergrund, der trotz scheinbarer Flachheit als physischer und mentaler Raum fungiert, ein wenig wie bei Katz (Alex), zusammen mit einem nackten Frauenkörper, der mit ihm interagiert. Das Zeichen ist klar, umschreibt die überzeugenden Körper wie Inseln im Meer und nimmt alle Ausdrucksvarianten des Postimpressionismus auf, die auf Gauguin, Lautrec, Cezanne, Matisse und sogar Marlene Dumas folgten".

Seine Werke befinden sich in vielen Privatsammlungen in Italien und wurden unter anderem im Museum Gonzaga in Mantua, in der Scuola Grande di San Teodoro in Venedig, im Palazzo Leti Sansi, im Complesso di San Severo al Pendino in Neapel, in der Brera Site in Mailand, in der Galleria Zero1 von Fondazione De Nittis, in der Galleria Area Contesa Arte in Rom, in der Galerie Thuillier in Paris, in der Galerie BCM in Barcelona und auf italienischen Kunstmessen ausgestellt.

Im Laufe des Jahres hat er mehrere künstlerische Auszeichnungen für hervorragende Leistungen erhalten: Premio Caravaggio und Premio Milano Art Gallery, beide unterzeichnet von Vittorio Sgarbi, und Biancoscuro Art Contest.

Fienos Arbeiten wurden in La STAMPA, einer der wichtigsten italienischen Tageszeitungen, Biancoscuro Magazine, Art Now Magazine, BlueBee Magazine, TheNYjournal.com und Creativinn veröffentlicht.

Im November 2019 fand in der Milano Art Gallery seine erste Einzelausstellung "Declinazioni al femminile" statt, in der er 42 Leinwände aufstellte und "The Diary of Declinazioni al femminile" geschrieben und veröffentlicht hat, das die 42 auf die Leinwand gemalten Frauengeschichten enthält.

Derzeit arbeitet Fieno an einem neuen Konzept "Italia al Femminile" mit dem Ziel, Italien durch die Augen seiner Frauen zu zeigen.

Matteo Fieno wurde 1981 in Italien geboren und hat ein Kunstschuldiplom. Er lebt und malt jetzt in der Unesco-Kulturerbestätte der Langhe, Italien.

Künstler, die Ihnen gefallen könnten